LVR-Industriemuseum

Zinkfabrik Altenberg

Koks, Stahl, Zink und ein gigantischer Hammer

Zinkfabrik Altenberg

TIPPS & TERMINE

08. - 10.09.2017

Tagung

„Stahl im Film“

Ein Medium der (Unternehmens-) Kommunikation im europäischen Vergleich

Internationale Tagung in Kooperation mit dem LWL-Industriemuseum und dem ThyssenKrupp-Konzernarchiv

Anmeldung erforderlich!

 

7.6. - 31.10.2017

Sonderausstellung

Energizing Young People.

Schülerausstausch- Länder, Leute, Energien

Kooperationsausstellung mit der Gesamtschule Weierheide zum gleichnamigen Erasmus+Projekt

Galerie in der Walzhalle

Im Ticket zur Dauerausstellung enthalten.

 

15. - 17.8.2017

Sommerferienprogramm

Baumeister für die Zinkfabrik Altenberg gesucht!

Besonders geeignet für Kinder ab 8 Jahren

Bitte unempfindliche Kleidung und einen kleinen Snack mitbringen.

Teilnehmerzahl begrenzt! Anmeldung erforderlich, 15 €

23.07. / 03.08. / 07.09.2017

Segway-Tour

Segway-Tour durch Oberhausen: (Industrie-) Geschichte erfahren

Geeignet für Personen ab 45 bis 120 kg mit (Mofa-) Führerschein.

Beginn: 18:00 Uhr

Anmeldung erforderlich!

63 € (inkl. Vollkasko.)

21.05.2017

Internationaler Museumstag

Mut zur Verantwortung

Ab 15.00 Uhr: Erzählcafé „Arbeit bei Babcock“

RIM-Museumscafé, Hansastraße 20

Dauer: ca. 2 Std.

Zutritt zum Museumscafé im Rahmen der Veranstaltung kostenfrei

Ab 11.30 Uhr: Industriehistorischer Spaziergang

„Rund um Altenberg“

Dauer: 3 Std. Anmeldung erforderlich, Sonderentgelt zum Internationalen Museumstag.

3,50 €

 

20.08.2017

Erzählcafé

Wie kam die Dampflok ins Museum?

Erzählcafe zum 20 jährigem Jubiläum der Ausstellung „Schwerindustrie“

15 – 17 Uhr

Eintritt frei, Kaffee und Kuchen gegen eine Spende

 

Aufstieg, Blütezeit und Krise des Ruhrgebiets, mit Millionen von Arbeitern und Tausenden von Schloten – hier können Sie all das noch spüren. Die Ausstellung „Schwerindustrie“ in der ehemaligen, jetzt denkmalgeschützten Zinkfabrik Altenberg erzählt über den Alltag von Männern und Frauen, die in der Eisen- und Stahlindustrie ‚malochten’, über die Macht der Industriebarone und über eine Region, die sich in wenigen Jahrzehnten vom Ackerland in das größte Industriezentrum der Welt verwandelte.

Auf dem Rundgang durch die Ausstellung erleben Sie riesige Aggregate, mit denen Stahl und Eisen geschmiedet und bearbeitet wurden, Werkzeugmaschinen in Aktion oder eine Prüfmaschine, die Stahl vor Ihren Augen lautstark zerreißt. Viele Ausstellungsstücke beeindrucken durch ihre schiere Größe, zum Beispiel der zehn Meter hohe und 53 Tonnen schwere Dampfhammer oder eine gigantische Dampflokomotive. Oder testen Sie Ihre Geschicklichkeit und Kraft mit den gleichen Aufgaben, die Lehrlinge bei der Aufnahmeprüfung in der Gutehoffnungshütte erfüllen mussten.

Regelmäßig stattfindende Führungen und Angebote

Jeden 1. Samstag im Monat, 13 Uhr
Zinkfabrik Altenberg Kreativ.
Der Workshop für kreative Kid. Besonders geeignet für Kinder ab 6 Jahren
Themen: Farbenprächtige Fensterbilder, Traumfänger, Zinkeimer, Bienenhotels aus Dosen, Tiere aus Draht, Blumenstecker
Dauer: ca. 3 Std.
Anmeldung erforderlich, 8 €


Jeden 1. Sonntag im Monat, 14.30 Uhr
Führung durch die Dauerausstellung Schwerindustrie
1 € zzgl. Eintritt, ohne Anmeldung

 

Jeden 2. Sonntag im Monat, 14.30 Uhr
Schwerindustrie – leicht gemacht
Kinder- & Familienführung durch die Ausstellung Schwerindustrie
Besonders geeignet für Kinder ab 5 Jahren
1 € zzgl. Eintritt, Kinder und Jugendliche frei

 

ÖFFNUNGSZEITEN
Dienstag – Freitag:
10 – 17 Uhr
Samstag und Sonntag:
11 – 18 Uhr
Montag geschlossen

Eintrittspreise
Regulärer Eintritt: 5 € | erm. 4 €

Kombiticket mit St. Antony-Hütte: 7,50 €
Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre): Eintritt fre
Schulklassen (mit bis zu 2 Begleitpersonen): Eintritt frei

Führungsentgelte (bis 25 Personen):
Gruppenführungen für Erwachsene: 50 €
Gruppenführungen für Kindergruppen und Schulklassen: 45 €
Fremdsprachige Führung: 55 €

Weitere Preise auf Anfrage.

Hunde im Museum
Bitte beachten Sie, dass Hunde im Museum keinen Zutritt haben. Blindenhunde sind davon ausgenommen.

LVR-Industriemuseum
Zinkfabrik Altenberg
Hansastraße 20
46049 Oberhausen

Tel. 02234 9921555 (Mo – Fr 8 – 18 Uhr; Sa, So und an Feiertagen 10 – 15 Uhr)
Fax 02234 9921300
Mail info(AT)kulturinfo-rheinland.de

www.industriemuseum.lvr.de

Reiseplaner Industriekultur Oberhausen

Sie haben die Wahl, wie Sie Ihr Ziel erreichen möchten. Der Reiseplaner zeigt Ihnen einfach und schnell die besten Anreisemöglichkeiten von der Haustür zum Ihrem Wunschziel: Mit dem Auto, dem Öffentlichen Nahverkehr oder mit dem Fahrrad.